IRISH FELLOW

Irish Fellow Princess Parissa und Strozzavolpe Simply Red

sind am 5.08.2019 Eltern vom

GRANDE DUO

Titus und Tilda

geworden

 

 

 

 Beide hatten ein stattliches Geburtsgewicht ( 340 gr  + 350 gr ), Mama Parissa

hat sich wohl gedacht, bei solchen Temperaturen bekomme ich 2 Kinder und zwar von jedem Geschlecht eins, das muß reichen.


 

Wir werden berichten wie es uns in der Zeit bei unseren Zweibeinern ergeht und was wir so Alles anstellen, jetzt müssen wir aber noch viel schlafen.

 

 

 Wir schämen uns ein bisschen, haben wir doch solang nichts von uns hören lassen. Frauchen macht Bilder ohne Ende, aber die Zeit hat gefehlt, Handwerker sind im Haus und noch nicht fertig. 

Bitte nach unten scrollen, dann bekommt ihr unsere weitere Entwicklung mit

Die ersten beiden Wochen haben wir  mit trinken und schlafen verbracht. Als die Augen auf waren und die Ohren hören konnten wurde es schon spannender.

 

 Woche 2

wir können jetzt sehen...

 

eine Wonneproppen.....

bin schon gut auf den Pfötchen

 

 

Mit 3 Wochen hatten wir Besuch von unserer kleinen Freundin, aber seht selbst, wie so ein Besuch aussieht

 

Woche 3 

Mama Parissa und die andere Mama waren immer in der Nähe

 ganz vorsichtig

ganz sicher 

an der Milchbar

 

 4 Woche

Da es ja so warm war, sind die beiden Kleinen immer mal auf Entdeckungsreise im Garten gewesen

was riecht da so gut

das Gras kitzelt unter den Pfötchen....

ich setzt mich einfach mal hin....

und ich mach es mir richtig gemütlich

 unseren Auslauf haben wir auch in Augenschein genommen.... 

hier gibt es viel zu entdecken.....

mit der Mama die Sonne genießen..... 

 

einen Sonnenplatz für mich allein..... 

 5.Woche

 Jetzt wird es ernst , und wir sind nun ganz in den Auslauf umgezogen, das Wetter ist immer noch fabelhaft.

Da stellt uns das Zweibein so Schüsselchen hin und sagt, so nun wollen wir mal sehen

ob das mit dem Fressen klappt. Was sollen wir sagen, ist ja schon eine komische Pampe, aber

probieren geht über studieren.

 

was machen wir jetzt damit???

 

kann man fressen....

 

ich mal ein Fußbad... 

 hier seht ihr uns im Wohnhaus, in unserem Welpengitter, da gibt es auch viel zu entdecken und zu hören


 

 

 

 

6. Woche 

 Wir haben uns draußen sehr gut eingelebt, wir haben viel Spaß und die großen Irish, die wir auch mal werden wollen, kennengelernt.

Hier ein paar Eindrücke vom Grande Duo, Tilda und Titus

Wir geießen die Sonne....

 am liebsten lieg ich im Gras.....

da war doch was......

lach ich???? nein ich habe einen trockenen Apfel gefunden, da kau ich erst einmal ein bisschen darauf rum

so nun wird auf der Liege gechillt....

bis bald..... 

So hier sind wir wieder, für unser Frauchen ist es ziemlich schwierig gewesen uns

zu fotografieren, sofort waren wir da und wollten schauen was da los ist

 

 

bei uns war ziemlich schlechtes Wetter, viielleicht bei Euch auch, wir haben das

Beste daraus gemacht

spielen .......

 

und dann....schlafen 

 

 Wir hören schon richtig toll auf unsere Namen und wir dürfen sie auch behalten, das finden wir gut, dann brauchen wir uns nicht umzustellen. Tilda und Titus sind ja auch wirklich schön...

Oder !!!

Da wir ja bald ausziehen war unsere Zuchtwartin die Frau Karina Grüttner da und hat

uns ganz genau begutachtet, ob unsere Chip.-Nr. richtig ist, ob die Impfung vom Tierarzt durchgeführt wurde und ob wir das Ekelzeug ( Wurmkur ) bekommen haben. Auch wurden die Zähne ganz genau angeschaut, das Fellchen begutachtet und bei mir ( Titus ) wurde

kontrolliert ob ich 2 Bällchen habe. Alles da, Gott sei Dank.

 

Tilda

 

 

 Titus

 

 

Frau Grüttner war sehr zufrieden mit uns, und hat uns gelobt wie fein wir schon auf dem Tisch stehen, das habt ihr aber schön geübt, hat sie gesagt.  Ja, das stimmt. So schöne kleine Irish Terrier sind wir geworden.


Tilda ist schon ausgezogen und hat mich allein gelassen, erst fand ich das ziemlich doof, aber ich muss euch sagen, gar nicht so schlecht, zum Spielen hatte ich ja die Mama, die Stella, die Curly, den Parvis und die Oma Fairytale ( naja so richtig spielen mit der Oma war nicht, die kann mit so Kleinkröten nichts anfangen, war aber trotzdem lieb zu uns ). Seht selbst was für coole Abende ich hatte.

 

mein Sofa.....

 

da gibts so eine Kiste, da kann man reinschauen, da ist immer was los....

 

wenn man aber zu lang schaut, wird man müde.....

 

ob ich mich so lege, da seh ich vielleicht noch was....

 

so ist besser, müde ist halt müde

 

So Ihr Lieben das waren so unsere Wochen bei unseren Zweibeinern, war immer was los im Hause " Irish Fellow ", aber da wo wir jetzt wohnen werden ist auch immer was los und die Neuen Zweibeinfamilien haben sich schon so lange auf uns gefreut .

Also lasst es Euch gut gehen, wir werden unsere Hundedasein genießen.

Tilda und Titus